mediamadness
Just another multimedia weblog

Ayahuasca

Ayahuasca ist ein halluzinogen wirkendes Mittel aus Pflanzen, der Begriff kommt aus der Indianer-Sprache Quechua und bedeutet übersetzt “Liane der Geister/Toten” oder “Ranke der Seelen”.

Rituelle Verwendung bei Amazonas-Indianern

In Form eines Getränks ist der Ayahuasca-Gebrauch in rituellen Zeremonien bekannt: Schamanen verwenden Ayahuasca für die Heilung von Kranken und in religiösen Zeremonien, um Geister zu treffen und in die Zukunft zu blicken, der Gebrauch ist von den Anden bis an die Pazifikküste von Kolumbien und Ecuador verbreitet.

  1. Spiritualität auf Knopfdruck? (24.07.2006, Stephan Schleim)
    Wissenschaftler brechen mit einer Psilocybin-Studie das Tabu spiritueller Erfahrungen
  2. Droge oder Sakrament? (23.01.2005, Jörg Auf dem Hövel)
    Ayahuasca kommt vom brasilianischen in den Großstadt-Dschungel
  3. Die Formel für den mystischen Durchblick (31.07.2004, Jörg Auf dem Hövel)
    Bestimmt die Chemie das spirituelle Erleben? Rick Strassman sieht in DMT den Schlüssel zum Bewusstsein und transpersonalen Erfahrungen
  4. Der Amazonentrunk (27.06.2004, Andrea Naica-Loebell)
    Schamanentee aus dem Urwald hilft gegen Depression

Ayahuasca bei wikipedia

Jungle Trip AYAHUASCA @ googlevideo

Extreme Celebrity Ayahuasca @ googlevideo

ayahuasca1.jpg

Advertisements

No Responses to “Ayahuasca”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: